Maas: Autokäufer dürfen nicht für Nachrüstung zahlen

Politik und die Konzerne ringen darum, wie der Schadstoff-Ausstoß bei Diesel-Fahrzeugen gesenkt werden kann - und wer die Kosten trägt. Bundesverbraucherminister Heiko Maas findet: die Kunden sollten nicht dafür bezahlen.
Hinweis

Dieses Video ist nicht Teil Ihres Rahmenvertrages. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie das Material verwenden möchten.

Telefon: 030 2852 3 1351
E-Mail: video@dpa.com

Notice

This video is not part of your contract. Please contact us if you want to use this material.

Phone: 030 2852 3 1351
E-mail: video@dpa.com

Ähnliche Videos

Beitrag
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-07-24 16:41:07
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-05-28 11:22:12
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-05-02 05:00:00
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-04-16 15:47:00
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-08-01 09:20:35
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-07-24 16:36:16
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-05-17 16:28:00
dpa-rufa
Beitrag
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-10-02 07:05:48
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-10-01 21:40:58
dpa-rufa
Beitrag
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-05-28 11:11:33
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-06-20 17:40:45
dpa-rufa
Cleanfeed
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-11-25 17:20:53
dpa-rufa