Prozess wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs

Prozessbeginn wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs am 31.08.2017 im Landgericht in Krefeld (Nordrhein-Westfalen) gegen den 51-jährigen Angeklagten Jens Henrik L. Er soll rechtswidrige Forderungen durch Lastschrifteinzug geltend gemacht haben. Bei 12.000 Geschädigten soll ein Schaden von 7,4 Millionen Euro entstanden sein. Kamera: Ina Fassbender/dpa
Hinweis

Dieses Video ist nicht Teil Ihres Rahmenvertrages. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie das Material verwenden möchten.

Telefon: 030 2852 3 1351
E-Mail: video@dpa.com

Notice

This video is not part of your contract. Please contact us if you want to use this material.

Phone: 030 2852 3 1351
E-mail: video@dpa.com

Ähnliche Videos

Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-12-05 12:20:13
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-11-14 10:42:18
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-09-16 16:09:04
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-09-14 15:10:01
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-05-29 11:10:28
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-04-27 16:08:00
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-03-14 10:46:38
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-01-20 13:19:00
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-12-13 12:46:59
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-12-06 10:52:21
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2016-10-14 13:19:40
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-03-03 12:23:24
dpa-rufa