Loch in der Ostseeautobahn wird immer größer

07.02.2018, Mecklenburg-Vorpommern, Tribsees: Vermesser vom Landesamt für Straßenbau und Verkehr scannen die abgesackte Ostseeautobahn bei Tribsees. Die Absackung wird immer größer. Wie das Verkehrsministerium auf Anfrage berichtete, hat sich das ursprünglich 40 Meter große Loch inzwischen auf 95 Meter erweitert.
Hinweis

Dieses Video ist nicht Teil Ihres Rahmenvertrages. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie das Material verwenden möchten.

Telefon: 030 2852 3 1351
E-Mail: video@dpa.com

Notice

This video is not part of your contract. Please contact us if you want to use this material.

Phone: 030 2852 3 1351
E-mail: video@dpa.com

Ähnliche Videos

Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-09-23 01:46:59
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-05-04 18:08:00
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-02-24 17:03:00
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-03-23 15:02:42
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2018-03-05 11:25:01
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-10-23 16:42:22
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-09-28 20:14:25
dpa-rufa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-08-29 16:08:13
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-03-18 15:07:52
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-01-31 17:02:48
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-01-31 12:15:36
dpa-rufa
Snippet
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2017-01-19 17:32:36
dpa-rufa