Eurofighter-Absturz: Spurensuche am Absturzort

Mitarbeiter des General Flugsicherheit der Bundeswehr untersuchen Wrackteile. Bei Luftkampfübungen waren zwei Eurofighter über der Mecklenburgischen Seenplatte zusammengestoßen und mehrere Kilometer voneinander entfernt abgestürzt. Beiden Piloten gelang es zwar noch, die Schleudersitze zu aktivieren. Doch wurde ein Pilot getötet. Der zweite überlebte das Unglück und wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht.
Hinweis

Dieses Video ist nicht Teil Ihres Rahmenvertrages. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, falls Sie das Material verwenden möchten.

Telefon: 030 2852 3 1351
E-Mail: video@dpa.com

Notice

This video is not part of your contract. Please contact us if you want to use this material.

Phone: 030 2852 3 1351
E-mail: video@dpa.com

Ähnliche Videos

Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-06-25 14:32:44
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-06-25 11:16:55
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-06-25 12:44:23
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-06-25 00:04:07
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-07-02 12:08:20
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-07-02 10:36:23
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-07-02 10:18:03
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-07-02 09:18:24
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-08-03 15:10:00
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-07-24 19:33:59
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-07-23 12:56:08
dpa
Rohmaterial
[GLOBAL] - Globale Verwendung
2019-06-27 19:43:59
dpa